Jagsttalbühne Möckmühl

„Robin Hood“

aktuelle Probenbilder

Wer sind wir

Alexander Lademann, Markus Kettnacker-Prang
Melanie Waldner, Desiree Britsch
Celine Brem, Dominik Bleiwa
Saskia Bleiwa, Sofia Röhrich, Rita Kuhn
Dominic Gerhardt, Franziska Harms
Michael Dier, Andreas Lademann, Robert Hoier
Lucile Kern, Lea Röhrich, Sieglinde Parys, Charlotte Wacker, Lea Ruppel
Linus Neubeck, Julia Haiml, Carola Nägeli, Sonja Theimer, Matthias Ruppel, Roxana Uhlenhut

Hast du Lust mit uns auf der Bühne zu sein? Wir Suchen Dich!

Sie möchten selbst einmal gerne auf der Bühne stehen? Kein Problem! Wir suchen noch Statistinnen und Statisten, die im Juni und Juli Nottingham und den Sherwood Forest bevölkern möchten. Die ersten Statistenproben finden am 18. und 19. Mai statt, weitere Proben folgen im Juni.
 
Ob mit oder ohne Spielerfahrung, bei uns sind alle herzlich willkommen! Bei Interesse melden Sie sich gerne unverbindlich bei Saskia Bleiwa (Tel.: 01523 1952380). 
 
Karten erhalten Sie bei Haus & Rad GmbH, Züttlinger Str. 5, 74219 Möckmühl oder online unter www.jagsttalbuehne.de 
 
Spieltermine „Robin Hood“: 21./22. Juni, 28./29./30. Juni, 05./06. Juli, 12./13. Juli; um 20.30 Uhr, außer Sonntag 30.06. um 19.30 Uhr.

 

Am Ruchsener Tor entsteht der Sherwood Forest

Etwa 2 Monate ist noch Zeit bis zur Premiere von „Robin Hood“ im Freilichttheater am Ruchsener Tor.

 

Bis dahin muss noch einiges geschehen. Vergangenen Samstag hat unser fleißiges Kulissenbau-Team die „Wände“ gestellt, die aus dem offenen Platz vor der Stadtmauer eine Bühne machen.

In den nächsten Wochen wird hier noch einiges mehr passieren.

 

Es wird gebaut, gewerkelt und gemalt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unsere Kulissenbauer und alle helfenden Hände, die uns dieses Jahr wieder einmal eine wundervolle Spielstätte bauen. 

Gleichzeitig wird weiter geprobt, die Technik geplant und noch vieles organisiert.

Das alles, damit wir Sie im Juni im Sherwood Forest und Nottingham begrüßen können!

 

Das Freilichttheaterstück „Robin Hood“ steht fest:

 

Unter der Regie von  Beatrice Kaps-Zurmahr

 

Auf der Flucht vor den Wildhütern des Sheriffs
erhält Boy George Hilfe von einem Bettelmönch.

 


Sein Name: Robin Hood! Boy George macht Robin
mit seinen „Müttern“ bekannt, die vom Sheriff aus
der Stadt gejagt wurden.

 

Unter ihnen befindet sich
Marian, die Robin irgendwie bekannt vorkommt.
Gemeinsam mit Little Jon, den sie unterwegs
kennengelernt haben, errichten sie ihr berüchtigtes
Lager im Sherwood Forest. Nach und nach stoßen
immer mehr Menschen zu der Gruppe dazu, denen
der Sheriff die Lebensgrundlage genommen hat.


Der Bande um Robin Hood wird klar, dass sie auch
im Sherwood Forest nicht mehr in Frieden leben
können, wenn der Sheriff und seine machthungrige,
intrigante Frau Joan ungehindert weiter regieren.


So machen sich Robin und seine Getreuen bereit
für den Kampf gegen den Sheriff und für England.

Als Bewohner des Sherwood Forest und Nottingham suchen wir noch
Theaterbegeisterte und solche, die es kommenden Sommer werden wollen.

 

Interessierte dürfen sich gerne unverbindlich an unsere

 

2. Vorsitzende Saskia Bleiwa, Tel.: 01523 1952380 wenden.

Termine Freillichtbühne Robin Hood

Spieltermine
  • Fr. 21.06.2024 20.30 Uhr (Premiere)
  • Sa. 22.06.2024 20.30 Uhr
  • Fr. 28.06.2024 20.30 Uhr
  • Sa. 29.06.2024 20.30 Uhr
  • So. 30.06.2024 19.30 Uhr
  • Fr. 05.07.2024 20.30 Uhr
  • Sa. 06.07.2024 20.30 Uhr
  • Fr. 12.07.2024 20.30 Uhr
  • Sa. 13.07.2024 20.30 Uhr
Wir suchen noch Theaterbegeisterte und solche, die es kommenden Sommer werden wollen als Bewohner des Sherwood Forest und Nottingham!🏹
 
Egal ob mit oder ohne Bühnenerfahrung bei uns sind alle herzlich Willkommen.
 
Es gibt für jeden die passende Rolle, ob mit oder ohne Text, wir freuen uns darauf, euch kennen zu lernen!
 
Interessierte dürfen sich gerne unverbindlich an unsere 2. Vorsitzende Saskia Bleiwa
(Tel.: 01523 1952380) wenden oder schreibt uns gerne auch auf unseren Social Media-Kanälen! 🎭☺️
 

Rückblick

 

Die Kostüme sind verräumt. Die Bühne ist leer. Und jetzt sind auch die letzten Teile der Kulisse abgebaut.

Unsere Spielzeit endete bereits am 15.7.2023, aber es gab noch viel zu tun. Nun ist sie also vorbei, die Saison 2023.

In fast ausnahmslos ausverkauften Vorstellungen durften die Spielerinnen und Spieler dieses Jahr schwäbeln und fluchen, was das Zeug hielt. Sowohl auf der Bühne als auch im Publikum bereitete das jede Menge Spaß. 

Wir danken allen Beteiligten auf der Bühne oder um sie herum, die vor, während und nach den Vorstellungen dafür sorgten, dass alles klappt.

Vielen Dank. Ohne euch alle wäre das alles nicht möglich gewesen!

Natürlich danken wir auch dem Publikum für die Begeisterung, die die Tribüne füllte und für den Applaus, den unsere Darstellenden genießen durften.

Für alle, die dieses Jahr leider keine Karten mehr erhalten haben, gibt es einen kleinen Trost: Im nächsten Jahr geht es weiter. 

Daniela Augustin-Kraus, die dieses Jahr unser Erfolgsstück „Die Kirche bleibt im Dorf!“ inszenierte, wird in der kommenden Saison im Kellertheater Regie führen. 

 

Aktuelles

Wir waren beim Maibaumstellen dabei

Auch dieses Jahr waren wieder Mitgliederinnen der Jagsttalbühne beim Maibaum-Stellen in Möckmühl dabei. Da parallel am Ruchsener Tor für unser Freilichttheaterstück „Robin Hood“ geprobt wurde,

Bericht lesen

Weihnachtsgrüße

Klaus Schmitt, der unsere Homepage erstmals erstellt und bis vor wenigen Jahren betreut hat, wünscht Ihnen und uns allen frohe Weihnachten!
Dem schließen wir uns natürlich von Herzen an und leiten seinen Weihnachtsgruß gerne an sie weiter!

Bericht lesen

WO ist MÖCKMÜHL?

Fahren Sie an Autobahn A81 Richtung Würzburg, Ausfahrt Möckmühl weiterhin bis zum Stadt Möckmühl.